Unterricht

 Klassenvorstellung

 Kulturunterricht


Cool!




Klasse 7-1 Jugendlichenklasse

Lehrerin: Qiao Behrens

Frau Behrens hat in Shanghai „Marketing und Industrie- und Handelsmanagement“ studiert. Sie lebt seit 1997 in Deutschland und unterrichtet seit 2010 an der chinesischen Schule Stuttgart.

 

Schüler:

In der Klasse sind sieben Schüler, die zwischen 10 und 15 Jahren alt sind. Die Schüler kommen in der Regel aus Familien, bei denen mindestens ein Elternteil Chinesisch als Muttersprache spricht; ein Schüler kommt aus einem rein deutschsprachigen Elternhaus. Die meisten Schüler besuchen die Chinesische Schule seit mehr als fünf Jahren. Alle besitzen gute Grundkenntnisse der chinesischen Sprache.

 

Lehrziele:

Die Schüler lernen die Beherrschung des Verstehens, Sprechens, Schreibens und Lesens der Chinesischen Sprache. In dem Unterricht werden unterschiedliche und komplementäre Techniken benutzt um eine hohe Motivation und einen guten Lernerfolg zu erzielen.

 

Lehrmethoden:

Ergänzt werden der Unterricht durch themenbezogene und ergänzende Materialien und verschiedene Spiele. Damit sollen die Stoffe des Unterrichts aktuell und greifbar gestaltet werden. Themen, die uns interessieren und bearbeiten sind: traditionelle chinesische Feiertage, Chinesische Sprichworte und traditionelle Weisheiten, der Ursprung und die Erläuterung ausgewählter chinesischer Schriftzeichen, und auch moderne chinesische Lieder.

 

Lernmittel:

Der Einsatz moderner Materialien ist ein wichtiger Punkt im Unterricht: In dem Unterricht werden auch moderne Software genutzt, die das Lernen und Verstehen der chinesischen Schriftzeichen erleichtern und unterstützen. Der Unterricht wird weiterhin ergänzt durch die Auseinandersetzung mit der chinesischen Alltagskultur.

 

Regelmäßige Lernkontrollen (Rechtschreibung, Aufsatz, Semesterabschlussprüfung) dienen dem individuellen Feedback und der Steuerung des Lernerfolges.

 

Lehrbuch: IQ Chinese Go700

 


Kalligraphie: Chinesische Schule Stuttgart