Unterricht

 Klassenvorstellung

 Kulturunterricht


Klasse 2-2 Schulklasse

Lehrerin: Frau Tsung-Chih Lee

Chia Nan University in Taiwan, stadium der Pharmazie

University of Manchester in England, MA

arbeitete als Vertriebsassistentin im Vertrieb/Export bei Bosch Rexroth AG in Fellbach, Deutschland

 

 

Schüler:

Die Schüler/innen der Klasse sind zwischen 5 und 8 Jahre alt.

Nur ein kleiner Teil der Schüler/innen haben chinesische Eltern oder -Elternteile. Die meisten Schüler/innen haben von Haus aus keine oder nur geringe Vorkenntnisse der chinesischen Sprache.

 

 

Lehrziel:

Den Schüler/innen wird das Verstehen und Sprechen der chinesischen Sprache beigebracht. Die Schüler/innen lernen die Grundlagen der chinesischen Schriftzeichen und einen Wortschatz, der für das tägliche Leben nutzbar ist.

 

 

Lehrmaterialien:

1. Die Lehrmaterialien werden je nach Thema einzeln erstellt, z.B. Texte oder Kopien

2. PowerPoint

3. E-learning ahand des Programms IQ Chinese


Lehrmethoden/-Inhalt:

1. Einfache Dialoge, mit denen sich die Schüler im Alltag verständigen können (Beispiele Essen, Zahlen)

2. Vorstellung der Ursprünge und der Entwicklungen der chinesischen Schriftzeichen (Beispiele Zeichen für Wasser, Berge).

3. Motivation der Schüler/innen durch Singen, Erzählung und Spiel.

4. Kulturelle Hintergründe (Chinesisch Neujahr, Drachenbootfest) werden erklärt und gefeiert

5. Digitale Lehrmaterialien werden eingesetzt um die Kinder zu motivieren und den Unterricht interessant zu gestalten. Bespielsweise werden PowerPoint Präsentationen per Beamer zum Nachschreiben der Schriftzeichen projeziert

 

Lehrmaterialien:

1. Die Lehrmaterialien werden je nach Thema einzeln erstellt, z.B. Texte oder Kopien

2. PowerPoint

3. E-learning ahand des Programms IQ Chinese Go200

 


Kalligraphie: Chinesische Schule Stuttgart